Feva Foam Star Seat

Der Feva Star Sear macht die Radtour mit der Familie zu einem noch nie dagewesenen Erlebnis für Eltern und Kind. Der Sitz wird auf dem Oberrohr befestigt und das Kind sitzt somit sicher zwischen den Beinen des Elternteils. Er eignet sich für Kinder im Alter zwischen zwei und fünf Jahren. Nur wenige Kindersitze bieten auch im Gelände Sicherheit. Der Feva Star Seat ist speziell dafür entwickelt und konzipiert. Zudem fördert der Feva Star Seat bei ihrem Kind das Selbstvertrauen, die Balance, sowie das Bewusstsein für das Lenkverhalten des Fahrrades. Das Kind hat denselben Blickwinkel wie das Elternteil und auch die Kommunikation ist auf mehreren Ebenen möglich. Das Kind fühlt sich zwischen den Armen der Elten geborgen und kann so das Fahrvergnügen voll auskosten.

Empfehlungen:

 

Der Sitz wird für Kinder im Alter von 2-5 Jahren empfohlen. Das Gewicht darf höchstens 22kg betragen. Gemäss dem EU Standart BS EN 14344 sollten auf Kindersitzen, welche zwischen der fahrradfahrenden Person und dem Fahrradlenker befestigt sind, nur Kinder bis 15kg befördert werden. Diese Regel ist jedoch auf passives Sitzverhalten der Kinder ausgelegt. Beim Feva Star Seat ist das Kind jedoch aktiv und entlastet den Sitz durch seine Interaktionen mit dem Fahrrad. Die Balance wird selbständig gehalten. Der Feva Star Seat ist somit speziell konzipiert, um auch schwerere Kinder (bis 22kg) zu transportieren.

Vorteile:

  • Kontrolle des Kindes durch den/die Lenker/in des Fahrrades
  • Ausbildung der Balance
  • Training der Rumpfstabilisation
  • Lernen (Fahrverhalten, Verkehrsregeln) durch aktive Teilnahme
  • Ausbildung von Selbstvertrauen

Da sich der Schwerpunkt weiterhin zwischen den zwei Rädern befindet, merkt man kaum einen Unterschied bezüglich des Fahrverhaltens. Der Sitz ist mit 900 Gramm ein Leichtgewicht und lässt sich auf jedem Mountainbike, resp. City-Bike mit Oberrohr, montieren. Die Befestigung am Fahrrad ist einfach und der Sitz kann innerhalb weniger Minuten montiert, resp. abmontiert, werden, ohne dass dafür Werkzeug benötigt wird. Das Kind wird an der Hüfte und an den Füssen mit Sicherheitsgurten gesichert.


Der Feva Star Seat eignet sich besonders für Familien, welche das Abenteuer und das gemeinsame Erlebnis lieben. Er kann auch im Strassenverkehr eingesetzt werden, so dass dem Ausflug mit der ganzen Familie kaum Grenzen gesetzt sind.


Es ist selbstverständlich, dass der Fahrradlenker sich seiner eigenen Fähigkeiten bewusst sein muss und zum Wohle des Kindes fahrtechnisch keine Risiken eingegangen werden dürfen. Die Verantwortung liegt hier ausschliesslich beim Fahrradlenker und die Sahm Distribution lehnt bei Stürzen oder Unfällen jegliche Haftung ab.